Shin-Joo Morgantini

Musikdozentin

Spezialisierung: Flöte, Solfeggio, Musiktheorie

Kontakt

Lebenslauf

Musikalische Ausbildung:

Unterricht bei Anne Chignec am „Conservatoire National de Région de Lyon“

Unterricht bei Frédéric Berteletti und José-Daniel Castellon (CNR de Lyon). Abschluss des Konservatoriums mit Auszeichnung

Meisterkurse bei Francois Laurent (Soloflötist im „Orchestre du Capitole de Toulouse“), Michel Moraguès, Prof. Felix Renggli

Studium an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin
bei Prof. Benoît Fromanger. Diplomabschlussprüfung mit „sehr gut“

Masterstudiengang an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“
bei Silvia Careddu (Soloflötistin des Konzerthausorchester Berlin). Master of Music mit der Note „sehr gut“

Pädagogische Tätigkeiten: 

Musikdozentin bei “MUSIKONNEKTION – Deine Musikschule”

Unterrichtstätigkeit beim „Junges Orchester Auenland e.V.“ in Ahausen

Unterrichtstätigkeit im Rahmen der Bläserklasse an der Findorffschule, Grasberg

Mitwirkung am Musikvermittlungs-Projekt „Klang-Labor“ am Gymnasium Hechingen, Baden-Württemberg

Freie Mitarbeiterin bei der „Musikwerkstatt“ der Bremer Philharmoniker

Musikerfahrung

Musikalische Erfahrung:

Solokonzert in der Berliner Philharmonie mit dem „Sinfonie Orchester-Berlin“ – 2012

Projekt „Neue Szenen“ an der Deutschen Oper Berlin – 2013

Gründungsmitglied von „Opera Lab Berlin“, Ensemble für zeitgenössisches Musiktheater

Opernprojekt Macbeth an der Staatoper Berlin im Rahmen des Festivals „Infektion Festival für zeitgenössisches Musiktheater“ – 2014

Projekt „Wonderful Things“ mit dem Opera-Lab Berlin

Projekt „Love and Diversity“ mit dem Opera-Lab Berlin

Kammermusik – Konzerte im Rahmen des „Düsseldorf Festival!“

Kammermusik – Konzerte mit Mitgliedern der Bremer Philharmonikern

Aushilfe (1. und 2. Flöte):  „Sinfonie-Orchester-Berlin“, Sinfonietta Oldenburg, Kammer Sinfonie Bremen, Bremer Philharmonikern, „Berlin Kammerorchester“, Orpheus Ensemble Berlin

Projekt „Körper/Schatten“ mit dem Opera Lab Berlin

Kammermusik – Konzerte im Rahmen des „Düsseldorf Festival!“

Uraufführung von „ Gunfighter Nation“ mit dem Opera Lab Berlin im Rahmen des Festivals für zeitgenössische Musik „Klangwerkstatt Berlin“