Klavierlehrerin Köln
Klavierunterricht Köln

Online-Unterricht

Kontakt

Lebenslauf

Anna Babnis, 1988 in Danzig (Polen) geboren, wuchs in einer Musikerfamilie auf. Schon als
kleines Kind begann sie sich für das Klavierspiel zu begeistern und erhielt mit 6 Jahren ihr ersten
Klavierunterricht. Ab dem 7. Lebensjahr besuchte sie die Allgemeinbildende Musikschule in
Danzig, die sie mit Auszeichnung beendete.
2010 schloss Anna Babnis ihr Studium an der Stanisław Moniuszko-Musikakademie in Danzig in
der Klavierklasse von Prof. Andrzej Artykiewicz ab und setzte es danach an der Hochschule für
Musik und Theater Hannover bei Prof. Beatrice Berthold fort. Seit 2015 studiert an der
Internationaler Musikakademie Anton Rubinstein in Düsseldorf in der Klavierklasse von Prof.
Gabriele Leporatti.
Weitere wichtige Impulse für ihre musikalische Entwicklung erhielt sie durch den Besuch von
Meisterkursen bei namhaften polnischen Pädagogen wie Katarzyna Popowa-Zydroń, Piotr
Paleczny, Edward Wolanin wie auch bei Alexei Orlovetsky, Maija Weitz, Nina Tichman und Kevin
Kenner.

Musikerfahrung

2001 Nationaler Wettbewerb für junge Pianisten (3.Platz)

2002 Internationaler H.Czerny-Stefanska-Klavierwettbewerb in Żagań (2.Platz)

2004 Internationaler J.S.Bach-Klavierwettbewerb in Gorzów Wielkopolski (Auszeichnung)

2005 Internationaler Klavierwettbewerb in Plock (3. Platz)

2007 Nationaler Kammermusikwettbewerb in Danzig (1.Platz)

2007 Nationaler Kammermusikwettbewerb in Breslau (3.Platz)

Ebenso nahm sie an mehreren Festivals u.a. am berühmten Chopin-Festival in Duszniki Zdrój und
Schleswig-Holstein Musik Fesival teil.